Was ist eine
Brustvergrößerungsoperation?

Brüste sind die Strukturen, die den Körperbau im Aussehen der Frau ergänzen. Das Brustvolumen spielt eine wichtige Rolle bei der Messung von Schulterbreite, Brustumfang, Taille und Hüftumfang. Unter diesen Messungen bleibt die Körperkonturansicht unvollständig, wenn das Brustvolumen klein ist. Brüste können aus verschiedenen Gründen strukturell klein sein.

Eine Brust kann kleiner als die andere sein ,oder aber asymmetrich.Manchmal ist es auch möglich,das man von Geburt an gar keine Brust hat.Silikonimplantate (Prothesen) sind heutzutage die am besten geeignete Methode um beide Brüste gleich zu gestalten oder aber auch um das Volumen zu erhöhen.Brustvergrösserungsoperationen wurden auch mit dem eigenen Fettgewebe der Patienten versucht,diese führten jedoch zu begrenzten Ergebnissen.Brüste können teilweise vergrössert werden,indem der Person Fettgewebe entnommen wird.Diese Art der Fettfüllung ist jedoch keine Dauerhafte Methode.Die Hauptsubstanz in Brustprothesen ist das Silikon auf der Aussenfläche der Prothese.Der Füllstoff im inneren kann unterschiedlich sein.Jede Prothese hat ihre Vor- und Nachteile.Diese sollten vor der Operation ausführlich besprochen und gemeinsam mit dem Arzt entschieden werden,welche verwendet werden soll.


Was ist eine Silikon-Brustprothese(İmplantat)?

Silikonhaltige Produkte werden auch für andere Zwecke in der Kosmetikindustrie und in der Medizin verwendet. Brustprothesen sind ballonartige Strukturen, die in Form einer Brust hergestellt werden. Es gibt runde und tropfenförmige, die als anatomisch bezeichnet werden. Eine davon wird entsprechend der Situation auf der Brust der Frau ausgewählt. Der Ballonteil besteht aus Silikon; Um sich an das Gewebe im Körper anzupassen, wird die Oberfläche der Prothese als rau erzeugt. Es kann einen Unterschied in den Zutaten geben, die die Blase füllen. Heute verwendete Brustimplantate können wie folgt benannt werden:

a. İm inneren des Ballons,dessen äussere Oberfläche aus Silikon besteht,befindet sich auch ein Gel aus Silikon,das in verschiedenen gebrauchsfertigen Grössen hergestellt wird.İn den USA wurde es im November 2006 erneut von der FDA(Food and Drug Administration)zugelassen.

b. Das innere des Silikon Ballons ist leer.Gelgefüllt:mit Kochsalzlösung gefüllt.Während des Vorgangs wird der Ballon mit Kochsalzlösung gefüllt,bis das gewünschte Volumen der Implantate erreicht ist.Kürzlich wurde berichtet,das auch Gebrauchsfertige hergestellt wurden.

c. PVP : Das innere des Silikon Ballons ist mit einer chemischen Substanz namens PVP ( Polyvinylpyrrolidonpovidon)gefüllt.Diese Substanz ist gelartig und gebrauchsfertig.Es wurde berichtet, das dieses Produkt durch den Hersteller vom Markt genommen wurde.

d. Sojaöl:Es handelt sich um gebrauchsfertige Prothesen,die mit Sojaöl im Silikonballon gefüllt sind.Das Produkt und der Einsatz sind noch sehr neu.Es gibt noch nicht genügend İnformationen über mögliche Nebenwirkungen.

Was Sie vor der Operation wissen müssen

Wenn die Patientin,die eine Brustprothese haben möchte über 40 Jahre alt ist ,werden vor der Operation radiologische Untersuchungen durchgeführt,wie die Mammographie und die Ultraschall UntersuchungJede Operation birgt allgemeine oder aber spezifische Risiken.Ödeme und Schmerzen sind postoperative Beschwerden.Chirurgiebedingte Blutungen und İnfektionen sind seltene Zustände.Einige Patienten klagen über eine erhöhte oder verminderte Empfindlichkeit der Brustwarzen nach der Operation oder über Taubheitsgefühl um den Einschnitt.Dieses Gefühl ist normalerweise vorübergehend.

Bei der Brustvergrösserung können Probleme im Zusammenhang mit der Prothese auftreten,da die Vergrösserung der Brust mit einer Fremdsubstanz für den Körper erreicht werden kann. Aufgrund der Entwicklung einer Membran um die Prothese,die als Kapsel bezeichnet wird,kann es zu einer Verhärtung und Verengung kommen.Die dünne Membran verursacht keine Probleme, wenn eine mitteldicke Membran gebildet wird, kann eine leichte Härte in den Brüsten und eine Hervorhebung an der Basis der Brust festgestellt werden. In seltenen Fällen akzeptiert der Körper diese Fremdsubstanz möglicherweise nicht, bildet eine dicke Membran um die Prothese (Kapsel), komprimiert sie und versucht manchmal, sie aus dem Körper zu werfen.

Wenn sich eine dickel Kapsel bildet,können Härte und manchmal Asymmetrie in den Brüsten gesehen werden.Bei leichten und mittelschweren Kapselkontrakturen kann eine externe Massage und eine zusätzliche Operation durchgeführt werden,um die Kapsel um die Prothese zu entfernen.Wenn sich eine enorm grosse dicke Kapsel bildet,gibt es keine andere Möglichkeit als die Prothese zu entfernen.

Obwohl die äußere Oberfläche von Silikonprothesen sehr dünn ist, ist sie sehr widerstandsfähig gegen äußere Stöße. Normale und mittlere Massagen tun nicht weh. Die Person kann 2 Monate nach der Operation mit dem Gesicht nach unten liegen.Manchmal kann ein Austreten des Protheseninhalts außerhalb des Ballons beobachtet werden. Wenn die mit Gel gefüllte Prothese verwendet wird, können diese Substanzen, die in die Gewebespalte gelangen, zur Bildung einer Masse führen.

Wenn eine mit Serum gefüllte Prothese verwendet wird,kann die in die Prothese einefüllte Kochsalzlösung aus der Prothese in die Gewebespalte austreten.İn diesem Fall wird die austretende Kochsalzlösung schnell vom Gewebe absorbiert,ohne den Körper zu schädigen.Tatsächlich hat diese Substanz(Kochsalzlösung),die auch intravenös verabreicht und für andere Behandlungszwecke verwendet wird,keine Nachteile oder Risiken für den Körper.

Bevor Sie sich für eine Brustvergrösserungsoperation entscheiden,sollten Sie İhren Arzt klar über İhre Beschwerden und İhre Erwartungen an die Operation informieren.Die zu wählende Prothese,den Einschnitt,die Art der Anästhesie sowie die frühen und Späten Ergebnisse der Operation sind auch wichtige Punke ,die sie unbedingt vor der Operation mit İhrem Arzt besprechen sollten.

 

Die Operation

Die Operation wird unter Vollnarkose im Op Sall unter Krankenhausbedingungen durchgeführt und dauert 1-2 Stunden.Für die zu platzierende Prothese wird eine 4-5 cm. lange Narbe eröffnet.

Diese Kleine Narbe kann wie folgt platziert werden:

  • Unter der Brustfalte (Submammarian)
  • Unter der Brustwarze (Sirkumareolar)
  • Achselhöhle (alsiller).
  • In letzter Zeit kann die Prothese endoskopisch platziert werden, indem sie um den Nabel herum eingeführt wird. Diese Methode wurde jedoch noch nicht allgemein akzeptiert.
  • Egal wo der Eingang der Prothese ist,eine kleine Narbe wird bleiben.
  • Diese Narben sind am Anfang sehr sichtbar,verschwinden aber mit der Zeit.
  • Die Prothese kann je nach Bruststruktur der Patientin hinter dem Brustgewebe oder hinter dem Brustmuskel (Brustmuskel) platziert werden.
  • Jede Anwendung hat ihre Vor und Nachteile,und dieses Detail sollte vor der Operation bewertet werden

Nach der Operation

  • Die Patientin wird noch am selben Tag entlassen.
  • An Stirn und der Augenpartie können Schwellungen sowie Blutergüsse auftreten.
  • Normalerweise wird ca.4-5 Tage der Verband weiter getragen.
  • Die Nähte werden nach 1 Woche entfernt und die Patientin kann nach ca.2 Wochen ihr normales Leben fortsetzen.
  • Je nach Person kann das Ergebniss der Operation 5 Jahre, aber auch manchmal ein leben lang erhalten werden.